GUTE GEDANKEN @WORK

Die aktuelle Situation ist für viele von uns anspruchsvoll. Kurzarbeit, Existenzangst, Ansteckungsfahr sind Schlagworte, die unseren Tag prägen. Die Situation können wir nicht ändern, unsere Gedanken dazu durchaus. Wusstet ihr, dass uns zwischen 50.000 und 70.000 Gedanken täglich durch den Kopf huschen? Circa 70% davon sind eher flüchtige Gedanken, die nur in diesem Moment von Bedeutung sind. Zum Beispiel für unsere Wahrnehmung des frischen Kaffeeduftes, körperlichen Zustandes, usw.. Ungefähr 25% unserer Gedanken sind negativ, diese schaden uns selbst oder anderen. Nur rund 3-5% unserer Gedanken sind positiv und damit nützlich und hilfreich für uns.


Die Gedanken, die wir haben, spiegeln sich in unseren Worten wider. Und Worte anderer beeinflussen unsere Gedanken. Das hat Auswirkungen auf unser Kommunikationsverhalten im Arbeitsalltag. Bitte denkt kurz darüber nach, wenn ihr telefoniert oder E-Mails schreibt, aus welcher Gedankenwelt heraus, ihr das tut. Klingt simpel? Ist es aber nicht. Selbstreflexion ist ungewohnt und benötigt etwas Übung. Trainlox und Mindlox stehen für gutes Lernen und gute Gedanken. Deshalb findet ihr hier in der nächsten Zeit Micro Coachings zu Arbeitsthemen und Persönlichkeitsentwicklung.

UNSERE BEITRÄGE